B01_6319_Jetzt einfach fasten
12,99 inkl. Mwst.

Softcover , 128 Seiten
ISBN: 978-3-89883-631-9

Erscheinungsdatum: Januar 2017

Jetzt einfach fasten!

Minestrone mit Lauch, Bohnen und Paprika. Reis mit frischen Beeren. Grüner Smoothie mit Petersilie. Wie jetzt? Das sind Fastenrezepte? Absolut, sagt Ruediger Dahlke. Der ist Arzt, Psychotherapeut, Vegan-Papst, Fastenexperte, Bestsellerautor. Und weiß aus langjähriger Erfahrung, wie man Fasten wirklich jedem schmackhaft machen kann. Dabei ist er völlig undogmatisch – weil es eine allein seligmachende Fastenart nicht gibt und weil jeder Mensch anders is(s)t. Wer jetzt einfach fasten will, macht den Dahlke-Test und kann dann ganz typgerecht und individuell loslegen. Ob für einen Tag oder eine Woche, ob mit Reis, Saft oder Suppe, um neue Energie zu gewinnen, um den Kopf durchzupusten oder um ein paar Pfunde zu verlieren. Totaler Verzicht war gestern: Für seine Fasten-Rezepte hat sich Ruediger Dahlke die Haubenköchin Dorothea Neumayr zur Seite geholt. Man muss also nur einfach mal einsteigen. Und merkt dann schnell: Fasten ist ganz easy, macht glücklich – und es kann jeder, jederzeit und überall.

Jetzt einfach fasten! – Jetzt überall, wo es gute Bücher gibt.
In Ihrer Buchhandlung in der Nähe oder online, beispielsweise in folgenden Shops:

Amazon.de
Thalia.de
Hugendubel.de
Weltbild.de


Blick ins Buch

  • DS_9783898836319.pdf
  • DS_9783898836319.pdf
  • DS_9783898836319.pdf
  • DS_9783898836319.pdf
  • DS_9783898836319.pdf
  • DS_9783898836319.pdf

Rezept aus dem Buch

Dahlke_Salat_100

Salat mit gegrillter Aubergine


Über Dr. med. Ruediger Dahlke

„Du bist so schnell zornig, das muss sich ändern“, sagte Großvater Dahlke einst zu seinem Enkel Ruediger und drückte ihm ein Buch über Yoga und Meditation in die Hand. Und der 11-Jährige begann zu meditieren. Mit 18 fastete der gebürtige Berliner  dann erstmals in einem indischen Meditationskreis. Wieso er nicht Ernährungswissenschaften studiert hat? „Hat mich nicht interessiert“, sagt der Bestsellerautor. Aus einer Arztfamilie stammend, entschied er sich für Humanmedizin. Als Kind der 68er musste er dennoch ein wenig rebellieren, verabschiedete sich von der klassischen Schulmedizin und wandte sich der Psychotherapie und alternativen Heilmethoden zu. Heute verfasst er vor allem Bücher und arbeitet als Seminarleiter und Trainer. Zehn bis zwölf Wochen pro Jahr lebt er in seinem Fasten- und Seminarzentrum in der Südsteiermark. Ansonsten in der Schweiz oder immer wieder auf Bali. Oder auf der Autobahn – wenn er von Vortrag zu Vortrag reist.