Gault&Millau Deutschland

Der ultimative Restaurantguide

Der umfangreichste deutsche Weinguide


Zur Geschichte von Gault&Millau

Der Gault&Millau ist ein nach seinen Herausgebern, den französischen Journalisten Henri Gault und Christian Millau, benannter und neben dem Guide Michelin der einflussreichste Restaurantführer. 1969 wurde er erstmals in Frankreich aufgelegt. Er vergibt die Gault&Millau-Punkte, die in die berühmte Hauben-Bewertung der Restaurants münden.

Er liefert neben der Bewertung, anders als der Guide Michelin, auch eine ausführliche Beschreibung der Restaurants. Aktuell gibt es den Gault&Millau in zwölf Ländern, u.a. in Frankreich, Niederlande, Österreich, Marokko, Japan und Australien. Weitere zehn Länder folgen in kürzester Zeit, wie etwa Großbritannien, Italien, Spanien und Südafrika.


Ihre Ansprechpartnerin für die Vermarktung

Commercial Director
Gault&Millau Deutschland
Carina Rey
089/548 2515-113
crey@gaultmillau.de

Hier finden Sie unser aktuelles Mediakit


Zur ZS Pressemitteilung – Gault&Millau Deutschland – jetzt von ZS

Zur ZS Pressemitteilung – Das neue Verkosterteam Gault&Millau Weinguide