Gesünder essen ist ganz leicht!

Kategorie: Fit, Neue Bücher, Tipps

Vor allem, wenn es auf die Sommersaison zugeht, hadern viele mit ihrem Gewicht und Aussehen. Schließlich will man auch im Bikini eine gute Figur machen. Aber eine gewisse Fitness und die eigene Gesundheit sollten einen immer interessieren, egal zu welcher Jahreszeit. Und wenn man keine Lust auf Fitnessstudio und Extremsport hat, tun es auch einige kleine Umstellungen in der Ernährung.

Was du jetzt tun kannst, um dich gesünder zu ernähren:

  • Bunt = gesund: Je bunter du eine Mahlzeit gestaltest, desto mehr Obst, Gemüse, Kräuter, Sprossen, Gewürze…
    sprich: gesunde Sachen landen auf dem Teller!
  • Gut kauen: Für eine gesunde Verdauung und zur besseren Nährstoffaufnahme sollte jeder Bissen so lange wie möglich gekaut werden.
  • Vermeide Snacks zwischendurch und Knabbereien: Drei große Mahlzeiten am Tag statt vieler Zwischenmahlzeiten.
    So muss der Körper auf seine eigenen Energiespeicher zurückgreifen und die Fettverbrennung wird in Schwung gebracht.
  • Wenn Snacks, dann folgende: Früchte, Proteinriegel oder eine Handvoll Mandeln lindern den kleinen Hunger zwischendurch.
  • Die 80/20-Regel: Wer sich zu 80 % der Zeit ausgewogen und vollwertig ernährt, darf sich in den verbleibenden 20 % auch mal kleine „Sünden“ erlauben (also z.B. was Süßes naschen)

Mehr Tipps zu gesunder Ernährung und leckere Rezepte gibt es in Happily Healthy von Lea Lou:

 

 

 

 

 

Dies könnte Ihnen auch gefallen