Heißhunger? Kein Problem!

Kategorie: Fit, Lecker, Neue Bücher, Tipps


Schwangere müssen sich ausgewogen ernähren und deshalb Fleisch und Fisch zu sich nehmen, stimmt’s? Stimmt nicht! Sarah Schocke zeigt in ihrem Buch Veggie for Moms mit viel Liebe und aus eigenen Erfahrungen, dass eine ausgewogene Ernährung keineswegs bedeutet, nicht vegetarisch zu sein. Neben leckeren Rezepten findet ihr im Buch auch zahlreiche Tipps, die einem das Leben als werdende Mama leichter machen.

Denn ganz wichtig: entspannte Mutter – entspannte Kinder!

Doch nicht nur Schwangere haben Gelüste, den Heißhunger auf Süßes z.B. kennt jeder.
Für etwas Abwechslung zur normalen Schokolade empfehlen wir Schoko-Früchte:

Zutaten für ca. 15 Stück:
1 Banane
1 Apfel
Zahnstocher
100 g Bitterschokolade
Kokosraspeln oder gehackte Nüsse nach Belieben

 

Zubereitung:

  • Obst schälen, den Apfel vierteln und entkernen, dann beide Früchte in Scheiben schneiden. Die Obstscheiben einzeln auf Zahnstocher stecken und nebeneinander auf einem mit Backpapier belegten Brett etwa 12 Stunden im Tiefkühlfach gefrieren lassen.
  • Die Bitterschokolade zerkleinern und in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Früchte mithilfe des Zahnstochers in die Schokolade tauchen. Mit Kokosraspeln oder gehackten Nüssen bestreuen. Auf dem Backpapier fest werden lassen.
  • Im Kühlschrank aufbewahrt halten sich die Früchte etwa 3 Tage.

Wir wünschen leckeres Naschen!

Für mehr Tipps für Schwangerschaft und Stillzeit sowie vegetarische Rezepte:

 

 

 

 

 

Dies könnte Ihnen auch gefallen