Neuaufteilung in der Edel Verlagsgruppe

ZS Verlag übernimmt den kompletten Kulinarik-Bereich der Edel Gruppe, Edel Books stärkt die Kompetenz im Lifestyle-, People- und Infotainmentbereich

Zum neuen Geschäftsjahr hat die Hamburger Edel AG den Verlagsbereich optimiert und den kompletten Kochbuchbereich beim ZS Verlag gebündelt. Alle Autoren der Gruppe in diesem Segment werden fortan von ZS betreut. ZS übernimmt von Edel die exklusive Partnerschaft mit Phaidon im Bereich Kulinarik. In der bisherigen Zusammenarbeit von Phaidon und Edel sind nicht nur die erfolgreichen Länderbibeln erschienen, sondern auch internationale Spitzentitel wie Der Silberlöffel, NOMA, D.O.M. oder Fäviken. Neue Bücher sowie Nachdrucke werden zukünftig im Co-Branding „Phaidon by ZS Verlag“ erscheinen. Die Phaidon Publikationen werden von nun an als eigenständige Rubrik innerhalb der ZS Vorschau präsentiert. Darüber hinaus übernimmt ZS die Bücher der Marke Moewig mit den Erfolgsreihen „Kochen und Genießen“ und „Round Books“. Mit diesem Wechsel erhält Moewig auch erstmalig eine eigene Vorschau.

Jürgen Brandt, Geschäftsführer ZS Verlag, stellt fest: „Durch die klare Fokussierung der Kompetenz im Kulinarik-Bereich innerhalb Edels auf den ZS Verlag machen wir unseren Partnern das Leben künftig noch einfacher. Autoren, Medienpartner, Marketingpartner wissen genau, wer ihr Ansprechpartner ist. Der Buchhandel profitiert ganz besonders, denn künftig kommen die vier höchst unterschiedlichen Top-Ratgeberlabels ZS, Dr. Oetker, Moewig und Phaidon aus einem Haus. Damit decken wir das ganze Spektrum und alle Zielgruppen innerhalb der Ratgeberlandschaft ab: vielseitig und abwechslungsreich für die
Leser und Käufer, einfach, unkompliziert und schlagkräftig in der Zusammenarbeit mit dem Handel.“

Im Zuge der Übernahme des Programms durch den ZS Verlag wird die Edel Books-Lektorin Julia Sommer zu ZS wechseln. Julia Sommer war seit 2014 zunächst als Volontärin und Junior Lektorin für die Bereiche Food und Lifestyle bei Edel Books tätig. Seit 2016 betreute sie dort als Lektorin des Kochbuchbereichs die Lizenzen, Eigenproduktionen sowie die Titel von Moewig und Phaidon by Edel.

Stefan Weikert, Verleger Edel Books, erklärt für seinen Bereich: „Wir konzentrieren uns ab sofort noch stärker auf das populäre Sachbuch in den Bereichen Infotainment, People und Lifestyle“. Edel Books wurde 2007 als erster Verlag der Edel AG gegründet. Hier entstehen Bücher mit und über außergewöhnliche Persönlichkeiten sowie populäre Sachbücher zu spannenden Themen aus den Bereichen Gesellschaft, Sport, Kultur und Lifestyle. Mit zahlreichen Bestsellern, wie zuletzt den Nr.-1-Bestsellern von Michael Nast, Eric Stehfest und Patrick „Coach“ Esume, hat sich Edel Books in den letzten Jahren als erfolgreicher Verlag für populäre Sachbücher im deutschsprachigen Buchmarkt etabliert.

Jonas Haentjes, Vorstand Edel AG, fasst die Zusammenlegung des Kochbuchbereichs zusammen: „Die weitere Fokussierung beim ZS Verlag auf den Bereich Kulinarik kommt allen Autoren und Kollegen der Edel Verlagsgruppe zugute. Denn somit können alle Bereiche die Programme noch stärker auf den Endkunden und die Verkaufskanäle ausrichten.“ Im Ratgeberbereich wird neben dem ZS Verlag und Edel Books auch der in Berlin angesiedelte Verlag Eden Books weiterhin den Markt mit seinen inspirierenden und unterhaltenden Büchern bereichern.

Über die Edel Verlagsgruppe

Die Edel Verlagsgruppe zählt zu den größten unabhängigen Buchanbietern Deutschlands und bietet inhouse gebündelte Konzeption, Produktion, physischen und digitalen Vertrieb sowie die direkte Anbindung an die Konzerntochter optimal media GmbH, die auch eine hochmoderne Buchdruckerei betreibt. Zur Verlagsgruppe gehören neben Edel Books, dem in 2007 gegründeten ersten Verlag der Edel AG, der ZS Verlag (München) inklusive dem kompletten Programm des Dr. Oetker Verlags, der Verlag Eden Books (Berlin), das Label earBOOKS, die beiden digitalen Edel-Imprints Edel Elements und edel&electric, sowie der noch junge Kinderbuchverlag Edel:Kids Books (München).

Über die Edel AG

Die Edel AG ist einer der führenden unabhängigen Medienkonzerne Europas. Sie vereint eine Label- und Verlagsgruppe mit einer Produktions- und Dienstleistungsvielfalt. Der Konzern bietet der Musik-, Film- und Buchbranche ein einzigartiges Full-Service-Modell. Es deckt die Vermarktung und Fertigung sowie den Vertrieb und die Distribution von Ton-, Bildträgern und Büchern ab. Das börsennotierte Familienunternehmen (WKN: 564950/Segment: Scale) wurde 1986 von CEO Michael Haentjes gegründet und behauptet seit 30 Jahren seine Position am europäischen Musik- und Buchmarkt. Mit knapp 1000 Mitarbeitern, verteilt über etliche Repertoire- und Tochtergesellschaften, erschließt und stärkt Edel eigene Marktsegmente. Die Edel Germany GmbH umfasst sowohl Repertoire- als auch Servicegesellschaften. Dazu zählen Musik-Labels, Buchverlage sowie deren physische Vertriebe und Fulfillment-Abteilungen. Die Bandbreite der modularen Dienstleistungen gewährt Künstlern, Autoren, Label- und Verlagspartnern übergreifende Marketing- und Produkt-Strategien. Der Digitalvertrieb Kontor New Media prägte den Digitalmarkt als Pionier und zählt heute zu den führenden seiner Art mit 1700 Musik-, Film- und Hörbuch-Labels auf globaler Ebene. Dazu beteiligt sich die Edel AG nachhaltig an visionären Strategien, wie zum Beispiel dem führenden Dance-Label Kontor Records und dem ZS Verlag. Die Edel- Konzerntochter optimal media GmbH beschäftigt allein über 700 Mitarbeiter auf einer Produktionsfläche von 100.000 qm in Röbel an der Müritz. Der Mediendienstleister gilt mit seinem Presswerk und seinen Druckereien als eine der modernsten Europas. Zu seinem Kundenkreis zählen alle namhaften Tonträger-, Filmproduktionsfirmen und Verlage.

Pressematerial herunterladen