Gemüsesalat mit Za'tar

Zutaten & Zubereitung

6 Personen
2 Gurken
2 rote Paprikaschoten
500 g Tomaten
1 große rote Zwiebeln
3 weiße Zwiebeln
1 Tasse gehackte glatte Petersilie
0.25 Tasse gehackte Minze
3 EL Saft einer Zitrone
4 EL Olivenöl
1 TL Honig
3 Knoblauchzehe ( fein gehackt)
Abrieb einer Zitrone
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Za´tar (Gewürzmischung)
1 Handvoll Hanfcracker (oder Vollkornknäckebrot)
  1. Das Gemüse waschen und putzen. Die Gurke längs halbieren, die Kerne entfernen und ebenso wie die Paprikaschoten (mit Schale) in mundgerechte Stücke schneiden die Tomaten halbieren, die Stielansätze herausschneiden und die Kerne mit einem Löffel herauslösen. das verbliebene Fruchtfleisch je nach Größe nochmals kleiner schneiden. Die kleinen Kirschtomaten nur halbieren.  Zwiebeln, Petersilie und Minze hacken und zusammen mit dem Gemüse in eine Schüssel geben.

  2. Für das Dressing Zitronensaft, Olivenöl, Honig oder Ahornsirup, Knoblauch, Zitronenschale,sowie je 1 Prise Meersalz und Pfeffer in ein Schraubglas geben. Alles kräftig verschütteln, über das Gemüse geben, unterheben und den Salat 30 Minuten durchziehen lassen. Direkt vor dem Servieren großzügig Za’atar über den Salat streuen. Die Cracker oder das knusprige Brot unterheben und sofort essen.

Buch zum Rezept