Grünkohl-Wok mit Kokosreis

Zutaten & Zubereitung

2 Personen
EL  Kokosraspeln
  Zwiebeln
  rote Paprikaschote
  rote Chilischote
  Knoblauchzehen
15  Ingwer
300  Grünkohl
EL  Ghee (ind. Butterschmalz)
120  Basmatireis
150  ml  Kokosmilch
    Salz
    Zucker
0.5  TL  Kurkumapulver
TL  gemahlener Kreuzkümmel
  1. Kokosraspel mit 125 ml heißem Wasser übergießenund 2 Std. quellen lassen. Zwiebeln schälen und längs in Spalten schneiden. Paprika und Chili halbieren, entkernen und waschen. Paprika längs in Streifen schneiden, Chili fein hacken. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Grünkohl putzen, waschen und kleiner zupfen.

  2. In einem Topf 1 EL Ghee erhitzen und die Hälfte der Zwiebeln darin andünsten. Den Reis unterrühren, mit Kokosmilch und 100 ml Wasser ablöschen. Alles mit Salz und 1 Prise Zucker würzen, aufkochen lassen und dann bei schwacher Hitze 20 – 25 Min. garen.

  3. Inzwischen im Wok 1 EL Ghee erhitzen, restliche Zwiebeln und Paprika darin 2 – 3 Min. unter Rühren braten. Chili, Knoblauch, Ingwer und Grünkohl unter Rühren 2 Min. mitbraten.Kurkuma und Kreuzkümmel kurz mitrösten. Kokosraspel samt Einweichwasser dazugießen und den Grünkohl-Wok mit Salz würzen. Alles offen bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 5 – 7 Min. garen. Dann bei starker Hitze unter Rühren braten, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Mit Reis servieren.

Buch zum Rezept