Kartoffelnudeln mit Schafskäse und Feigen

Zutaten & Zubereitung

2 Personen
25  Mandeln
450  festkochende Kartoffeln
    Salz
30  Basilikum
0.5    Bio-Zitrone
  Knoblauchzehe
EL  Öl
100  Schafsfrischkäse
    Pfeffer
  Feigen
  1. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und abkühlen lassen.

  2. Die Kartoffeln schälen, waschen und mit dem Spiralschneider zu Nudeln drehen. In einen Dämpfeinsatz geben.

  3. In einem großen Topf wenig Salzwasser zum Kochen bringen, den Dämpfeinsatz hineinstellen und die Kartoffeln zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. dämpfen.

  4. Inzwischen das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen. Die Zitronenhälfte auspressen. Die Knoblauchzehe schälen.

  5. Basilikum, Zitronensaft und Knoblauch mit Öl, Frischkäse, ½ TL Salz und den gerösteten Mandeln im Blitzhacker zu einer glatten Creme pürieren. Mit Pfeffer abschmecken

  6. Feigen waschen, von den Enden befreien und achteln. Kartoffelnudeln auf Tellern anrichten und mit Käsecreme beträufeln. Feigen daraufgeben.

Buch zum Rezept