Knusprige Forelle

Zutaten & Zubereitung

2 Personen
Handvoll  Koriandergrün
kleines Stück  Ingwer
kleines Stück  Kurkuma
  Knoblauchzehe
  Frühlingszwiebeln
große  rote Chilischote
    Saft einer Bio-Limette
TL  Sesamöl
TL  dunkle Sojasauce
TL  Honig
TL  Thai-Fischsauce
  Forellenfilets mit Haut ca. 125g
    Olivenöl
    Meersalz
    Pfeffer aus der Mühle
    Koriandergrün
  1. Alle Zutaten für die Salsa in einem Mixer mit Intervallschaltung zu einer groben Paste pürieren.

  2. Für die knusprige Forelle eine große Brat- oder Grillpfanne bei hoher Temperatur stark erhitzen, sodass sie heiß genug ist, um die Fischhaut zu bräunen. Die Filets mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern, mit der Haut nach unten in die Pfanne legen und leicht andrücken. 3 bis 4 Minuten knusprig braten. Die Filets vorsichtig wenden und weitere 2 bis 3 Minuten braten, bis der Fisch gar und milchig ist (die Garzeit hängt von der Dicke der Filets ab).

  3. Die Knusprige Forelle großzügig mit der pikanten Salsa beträufeln und mit Koriander garniert sofort servieren.

Buch zum Rezept