Obatzda mit Birnen und Croûtons

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
Scheiben  Toastbrot
EL  Butter
EL  Öl
0.5    reife feste Birne
  Frühlingszwiebeln
250  reifer Camembert (Zimmertemperatur)
250  Frischkäse
EL  Sahne
cl  Williamsgeist
    Salz
    Cayennepfeffer
    gemahlener Kümmel
    braune Butter
  1. Für die Croûtons das Toastbrot entrinden und die Scheiben mit einem scharfen Messer noch einmal längs durchschneiden. Die Brotscheiben in 1/2 cm dünne Streifen und dann in möglichst kleine Würfel schneiden. Die Butter und das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze hell bräunen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  2. Für den Obatzdn die Birne schälen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in sehr kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.

  3. Den Camembert klein schneiden und in einer Schüssel mit dem Frischkäse, der Sahne und dem Williamsgeist cremig rühren. Die Birnenwürfel und die Frühlingszwiebeln unterheben. Den Obatzdn mit Salz, je 1 Prise Cayennepfeffer und Kümmel und etwas brauner Butter würzen.

  4. Zum Anrichten den Obatzdn in eine Schüssel füllen und mit den Croûtons bestreuen. Nach Belieben mit Radieschen, Brot, Brezen oder Vollkornsemmeln servieren.

Buch zum Rezept