Schoko-Früchte

Zutaten & Zubereitung

3 Personen
  Banane
  Apfel
15    Zahnstocher
100  Bitterschokolade (70% Kakaogehalt)
    Kokosraspeln nach Belieben
    gehackte Nüsse nach Belieben
  1. Obst schälen, den Apfel vierteln und entkernen, dann beide Früchte in Scheiben schneiden. Die Obstscheiben einzeln auf Zahnstocher stecken und nebeneinander auf einem mit Backpapier belegten Brett etwa 12 Stunden im Tiefkühlfach gefrieren lassen.

  2. Die Bitterschokolade zerkleinern und in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Früchte mithilfe des Zahnstochers in die Schokolade tauchen. Mit Kokosraspeln oder gehackten Nüssen bestreuen. Auf dem Backpapier fest werden lassen.

  3. Im Kühlschrank aufbewahrt halten sich die Früchte etwa 3 Tage.

Buch zum Rezept