Zyprische Souvlaki

Zutaten & Zubereitung

2 Personen
  Hähnchenbrustfilet und 1 Hähnchenoberschenkel (ca. 470 g; ausgelöst und ohne Haut)
  Knoblauchzehen
  kleine Zwiebel
EL  Olivenöl
TL  getrockneter Oregano
    etwas Weißkohl, Tomate und Gurke
0.75  TL  Salz
    Pfeffer aus der Mühle
  großes Pita-Brot
    gehackte glatte Petersilie
    frisch gepresster Zitronensaft
  1. Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.

  2. Die Hähnchenstücke in einer Schüssel mit Knoblauch, Zwiebel, Olivenöl und Oregano mischen und 30 bis 60 Minuten marinieren. Inzwischen den Weißkohl, die Tomate und die Gurke putzen, waschen und klein schneiden.

  3. Das Hähnchenfleisch kurz vor dem Grillen mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem heißen Grill (oder in der Pfanne) durchgaren. Das Pita-Brot toasten.

  4. Die Hähnchenstücke mit dem Gemüse und der Petersilie in das Brot füllen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und nach Belieben mit 1 Klecks Tsatsiki servieren.

Buch zum Rezept